Hier erfährst du mehr über einige meiner Schüler...


John-Brown Evans

 

Seit wann singst Du?

Ich singe seit meiner Kindheit und hatte bereits als Junge in der Musikschule und im Knabenchor klassischen Gesangsunterricht. Als Teenager habe ich mich für Popmusik interessiert und bin mit meinen eigenen Songs auf diversen Bühnen in meinem Heimatland Südafrika aufgetreten. Später fing ich an, Rockmusik in verschiedenen Bands zu singen, einfach weil es Spaß macht.

 

Was für Pläne hast Du als Sänger?

Zurzeit singe und spiele ich Gitarre in der Pop- und Rock-Coverband Part2 - www.part2band.de. Wir haben ein gemischtes Repertoire mit Songs aus verschiedenen Epochen.

 

Zusätzlich zu der Band versuche ich ein akustisches Solo- oder Duo-Programm mit eigenen und gecoverten Songs aufzubauen, um auf kleinen Bühnen und Veranstaltungen zu spielen.

 

Was singst Du?

Am liebsten melodiöse Pop-, Rock- und Folk-Songs. Besonders gut gefallen mir neuere Songs, die von klassischen Blues- und Rockschemen abweichen.

 

Der Unterricht bei Carina ist...

super und macht Spaß!

 

Speziell beim Rock-Gesang komme ich sehr schnell an meine Grenzen, weil diese in verschiedenen Bereichen technisch oft sehr schwer sind. Ich habe Carina aufgesucht um mir dabei helfen zu lassen, dass meine Stimme bei hohen Tönen kräftiger and voller klingt.

 

Das gelingt mir jetzt Schritt für Schritt immer besser.  Sie hat einen sehr guten technischen Hintergrund und erklärt nicht nur die jeweilige Gesangstechnik, sondern auch, warum sie funktioniert. Die Stunde fängt mit verschiedenen Aufwärmübungen an und geht dann an das mitgebrachte Lied. Mir gefällt besonders, dass der Unterricht auf die persönlichen Wünsche und Schwierigkeiten aufbaut statt auf ein vorgefertiges Lernprogramm. Dazu bietet Carina ein umfangreiches "Rahmenprogramm" an, wie verschiedene Workshops, Atemtechnik-Training und ein Jahresabschlusskonzert mit allen Schülern.

 


Katja Legner

Seit wann singst du?

Ich singe und musiziere seit meiner Schulzeit, war in diversen Schul- und Uni-Chören (Klassik und Gospel) und habe jetzt, in meiner Midlife-Crisis (wo sich andere einen Liebhaber leisten
:-)  ) den Mut, auch mal Solo zu singen.


Wie sehen deine Pläne aus?

Konkrete Pläne habe ich keine, ich möchte so gut werden wie es eben geht - nur für mich. Naja, vielleicht könnte ich mir ja selbst zum 50. Geburtstag ein Geschenk machen und meinen Gästen dann ein Ständchen bringen...bis dahin ist aber noch viel zu
tun bei mir!

 

Was singst du am liebsten?
Mir gefällt vieles, von Rock, Pop über Balladen bis hin zu Jazz und Chansons. Ich singe gern Oldies mit im Autoradio (ja, ich bekenne, ich höre Bayern 1), mag da vor allem Sachen von Johnny Cash, Nick Lowe, James Hunter, Hothouse Flowers, The Housemartins, Bill Withers oder Carlie Simon. Aktuell habe ich grade einen Song von Bonnie Raitt vorbereitet ("Runaway") und übe jetzt "Top of the World" von The Carpenters.

 

Über den Unterricht bei Carina:

Der Unterricht bei Carina ist wunderbar, sie ist eine überaus einfühlsame Lehrerin mit viel Erfahrung. Ich habe den Eindruck, sie weiß genau, was ich grade brauche und fordert mich - ohne mich zu überfordern. Die Gesangsstunden bei ihr sind immer eine Mischung aus Tonübungen und Stück-Probe, mit anschließender Aufnahme in professioneller Qualität.

 


Ben Baker 

Seit wann singst du?

2005 fing ich an mir die ersten Songs auf der Gitarre beizubringen und besetzte die gerade frei gewordene Stelle des Gitarristen in meiner Schulband. Im Laufe der Jahre begann ich mit dem Schreiben und Komponieren meiner eigenen Songs und war ständig dabei mir die richtigen Leute für meine Band zu suchen. Da wir nie einen Sänger fanden, der die Songs so hinbekommen hat, wie ich sie mir vorgestellt habe, traf ich 2013 die Entscheidung, dass ich den Gesang in Zukunft selbst in die Hand nehme. Also habe ich google angeschmissen,bin auf die Seite von Carina gestoßen und Mitte 2013 habe ich mich dann komplett ohne Vorkenntnisse in die Welt der Vocals gestürzt.

 

Meine Pläne:

„Its a long way to the top if ya wanna rock n' roll“... und ja, mein Plan ist es, ihn zu gehen. Natürlich war, ist und bleibt die Musik meine Leidenschaft, allerdings müsste ich lügen, wenn jemand von mir hören will, dass ich das ganze nicht zu meinem Beruf machen möchte.
Infos findet ihr unter www.ben-baker.net. 

 

Was singst du?

In erste Linie singe ich meine eigenen Songs und gute alte Rockklassiker.

 

Der Unterricht bei Carina ist...

In der Probestunde haben wir besprochen, was meine Pläne und Ziele sind und gecheckt auf welchem Stand ich bin. Da meine Pläne und Ziele extrem hoch sind und ich komplett ohne Vorkenntnisse angefangen habe, hat sie den Unterricht gerade am Anfang ziemlich „schonungslos“ gestaltet, was aber auch absolut notwendig war. Sie geht sehr individuell auf die Stimme und die Person ein und hilft einem auch oft bei Sachen, die mit dem Unterricht nichts zu tun haben. Ohne Carinas Unterstützung hätte nie im Leben auch nur daran gedacht, meine CD aufzunehmen. Da mir inzwischen kein Mensch mehr glaubt, dass ich erst seit ca 1,5 Jahren singe und Anfangs gewisse Ähnlichkeiten mit Troubadix hatte, kann ich behaupten, dass ich durch Carinas Unterricht bedeutende Fortschritte gemacht habe.

 


Michael Stadlbauer

Ich nehme seit fast vier Jahren Gesangsunterricht. Es ist schon länger mein Traum in einer eigenen Band als Sänger in vorderster Front aktiv zu sein. Ich hatte mich dann auch schon bei anderen Bands als Sänger beworben, diese haben mir bestätigt, dass ich unbedingt was aus meiner Stimme machen soll. Ich bräuchte aber noch professionelle Unterstützung um mein volles Potential zu entfalten. 

 

Mein Ziel ist natürlich weiterhin, in meiner eigenen Band zu singen. Ich komme ursprünglich aus dem Metal Bereich und singe inzwischen alles zwischen Johnny Cash und Metallica. Also eigentlich alles was mit Rock / Metal (wenn auch nur im Entferntesten) zu tun hat. 

 

Der Unterricht bei Carina ist fantastisch. Mit ihr zusammen habe ich Facetten in meiner Stimme entdeckt, die ich nie zuvor für möglich gehalten hätte. Sie geht super auf mich und meine Bedürfnisse ein, auch wenn die Songs nicht den üblichen Standards (weder Ihren, noch meinen) entsprechen. Zudem bietet sie inzwischen auch Kurse für Songwriting an, die mich meinem Ziel Schritt für Schritt näher bringen.


Jessica Fischer

ich singe schon seit ich klein bin und hab sehr viel Spaß daran. Seit 4-5 Jahren hab ich bereits Gesangsunterricht.


Meine Ziele sind es, meine Stimme weiter auszubauen und später mit dem Singen Geld zu verdienen, von dem ich vielleicht auch leben kann. Das wär wirklich ziemlich toll :) 
Künstler wie Leona Lewis, Kelly Carkson oder Adele finde ich sehr bewundernswert und ich beschäftige mich auch viel mit deren Musik.


Der Unterricht macht super viel Spaß und ich hab auch schon eine ziemliche Verbesserung der Stimme bemerkt. Man analysiert die Songs wirklich und schaut, was gut ist und was man vielleicht noch ein bisschen üben sollte und das hilft einem sehr gut weiter, damit man sich auch an etwas orientieren kann. Es macht wirklich sehr Spaß.


Nadja Katzenberger


Seit wann singst du?

Gesungen habe ich schon als kleines Kind fast andauernd, meist mit meiner Oma. Später war ich im Schulchor und hatte natürlich den Traum, in einer Band zu singen - hatte aber nie den Mut es zu versuchen.

Viele Jahre später hatte ich zum ersten Mal Gesangsunterricht - allerdings klassischen - und das hat mir schon nach kurzer Zeit keinen Spaß mehr gemacht. Meine Stimme hat sich zwar gut entwickelt, aber das Repertoire war überhaupt nicht meins und ich wusste nicht, was ich damit anfangen soll. Ich wollte Songs singen, die ich auch selbst gerne höre. Viele Monate lang hatte ich immer wieder den Gedanken „Rock-/Pop-Gesangsunterricht wäre doch toll, sowas muss es geben“. Schließlich habe ich mir Ende 2014 einen Ruck gegeben, das Internet befragt und dank Google sehr schnell Carinas Seite gefunden. Ich weiß noch, dass ich mich fast nicht getraut hätte ihr zu schreiben und nach einer Probestunde zu fragen - umso mehr habe ich mich gefreut, dass prompt eine positive Antwort kam. In der Probestunde habe wir uns sofort gut verstanden, es hat mir gleich großen Spaß gemacht und seit Januar 2015 singe ich regelmäßig bei Carina.

 

Was für Pläne hast du als Sängerin?

Gar keine :-) Ich singe tatsächlich nur für mich, als kleine Wellness-Einheit im stressigen Alltag. Ich finde es wahnsinnig toll, dass ich durch den Unterricht bei Carina die Möglichkeit bekommen habe, aufzutreten und mich mal auf einer Bühne und vor Publikum zu erleben. Das hat riesigen Spaß gemacht und ich freue mich schon aufs nächste Mal.

 

Was singst du?

In meinem Kopf gibt es schon lange eine Liste mit Alltime-Favourite-Songs, die ich jetzt so langsam abarbeite :-) „Your’re so vain“ von Carly Simon war schon dabei, „Perfect“ von Fairground Attraction, „1234“ von Feist - das ist manchmal eine Herausforderung, weil die Songs natürlich nicht immer gleich so klingen, wie ich sie schon seit Jahren im Ohr habe. 

 

Der Unterricht bei Carina ist….

eine wunderbare Auszeit für mich! Professionell, freundschaftlich, fair und freundlich - ich gehe immer mit einem Lächeln nach Hause.


Edwin Schmieger

Seit wann singst Du?

Musik war und ist immer wichtig in meinem Leben. Gesungen habe ich eigentlich seit ich denken kann. Ich hatte immer viel Spaß am Singen, wobei ich fest überzeugt davon war es nicht zu können aber egal. :-) Ich habe oft gesungen, meistens für mich alleine und immer mit dem Wunsch es einmal richtig zu lernen. Nach langem Überlegen habe ich mich doch dazu entschieden den Schritt zu wagen und eine Probestunde bei Carina gebucht. Das war Ende Juni 2009. Und dann ging es los... Mit Carina lerne ich nicht nur die Gesangstechnik, sie hat es auch geschafft mein Selbstvertrauen so weit aufzubauen, dass ich sogar auf die Bühne ging und richtig Spaß daran hatte.
Meine Songs kamen beim Publikum richtig gut an.

Was sind Deine Pläne?

Singen Singen und noch mal Singen, so lange es noch geht und Spaß macht! Ob mal mit einer Band oder einem Chor oder sonst wie steht in den Sternen.

Ich möchte durch meinen Gesang nicht nur durch die Musik und den Text das Publikum berühren sondern auch die Gefühle, die ich beim Singen empfinde weitergeben. Musik sollte man nicht nur hören sondern viel mehr fühlen.

Was singst Du?

Ich habe keine Lieblingsrichtung, es hängt immer alles vom Song ab. Wenn es funkt dann will ich es auch singen. Ob Country, Folk, eine melancholische Ballade oder ein fetziger Rock Song. Es liegt allein daran wie der Song zu meiner Seele spricht. Mit Carina lerne ich nicht nur sehr viel über Gesangstechnik und alles was dazu gehört (Atem, Gehörbildung …), sie schafft es, dass ich immer mehr aus mir herausholen kann. Auch wenn ich Anfangs mal denke „und dass soll ich schaffen?“, am Ende schaffe ich es auch. Für mich bedeutet es, dass Sie nicht nur eine super Sängerin ist sondern auch als Mensch und Pädagogin sehr gut auf die Schüler eingehen kann.


Thomas Schievenin


Seit wann singst du? 

Seit jeher hatte ich diese Leidenschaft. Schon als Kind hab in meinem Zimmer zu singen angefangen. Viele Jahre später, beziehungsweise 2013, hab ich beschlossen, aus meiner Komfortzone heraus zu gehen, und vor einer Gesangslehrerin zu singen.

 

Meine Pläne:

Ich halte das Singen für das schönste Mittel mit Leuten zu kommunizieren. Daher möchte ich meine Stimme so aufbauen, damit ich in der Lage bin, meine Gefühle und Erfahrungen richtig gut dem Publikum rüber zu bringen.

 

Ob sich das durch Internet-Videos oder Live- Auftritte konkretisieren lässt, ist mir noch nicht ganz klar.

 

Was singst du?

 

Für mich ist das Singen eine Bereicherung im Leben und alles was Pop-Musik betrifft finde ich sehr interessant. Vor allem die 80er Musik von Sound, Rhythmus und den Vibes her. Solche Sachen sind nach und nach verschwunden und mein Ziel wäre, diese Musik mit meinem eigenen Stil wieder zu beleben.

 

Über den Unterricht bei Carina:

 

Eine Gesangslehrerin wie Carina ist schwer zu finden. Musik ist ihr Leben und daher bietet sie alles Mögliche für ihre Schüler an: personalisierte Gesangsübungen, Workshops, Musik Retreats u.v.m!

 

Sie bereitet deinen Unterricht je nach deinen Bedürfnissen vor. Sie ist sehr freundlich und unkompliziert! Seitdem ich bei der Carina bin, hab ich konkrete Fortschritte festgestellt.
Der Unterricht mit ihr macht echt Spaß! 

 


Alessandro Miller

Seit wann singst du?

Ich bin Bassist, komme aus Italien und mache Musik seit fast 25 Jahren, habe in verschiedenen Rock- und Hardrock Coverbands aus München gespielt und auch Background gesungen im Hobby- bzw. halbprofessionellen Bereich. Seit fast 2 Jahren, nachdem der Sänger aus unserer Band ausgestiegen ist, hab ich mich entschlossen den Gesang zu übernehmen und Unterricht zu nehmen. Singen und gleichzeitig Bass spielen ist eine anspruchsvolle Sache, aber das macht mir wahnsinnig Spaß.

 

Meine Pläne:

In erster Linie meine Stimme zu verbessern und sie auf ein gutes Niveau zu bringen.

Mit der Band wollen wir auch versuchen mehr Gigs zu bekommen. Unsere Website ist
www.rocko-nuovo.de

 

Was singst du?

Ich singe hauptsächlich Rock Songs in Italienischer Sprache, die Bands bzw. Sänger die wir covern sind z.B. Ligabue, Nek, Modá, Vasco Rossi, Negramaro.

 

Der Unterricht bei Carina ist…

Bin seit knapp 2 Jahren bei Carina, der Unterricht macht mir viel Spaß, ihre Tipps sind mir sehr wichtig und helfen meine Technik zu verbessern, sowohl für Live Auftritte als auch Studio Aufnahmen. Gleich nach den ersten Unterrichtswochen konnten meine Bandkollegen die Verbesserungen merken. Die wichtigsten Themen für mich sind Atemübungen, Technik mit Brust- und Kopfstimme und Dynamik Übungen.


Sebastian Klusmann

 

Seit wann singst Du? 

Eigentlich schon immer… als Kind gerne meine Lieblingslieder oder einfach nur so… 

Zunächst begann ich im Alter von 15 Jahren E-Gitarre zu lernen. Schon bald stieg ich in meine erste Band ein und übernahm neben der Gitarre auch den Gesang. Zu dieser Zeit begann ich auch meine ersten Songs zu schreiben. Außerdem musste eine Akustikgitarre her und es machte mir schon immer Spaß auf Partys, am Lagerfeuer oder auch alleine im stillen Kämmerlein alte Klassiker zu singen und auf der Gitarre zu spielen. 

Im Laufe der Jahre wurde allerdings die E-Gitarre immer wichtiger und die Bands in denen ich spielte wurden immer „extremer“… von Gesang konnte hier keine Rede mehr sein… 

Mit der Zeit und durch diverse Umstände in meinem Leben kehrte ich dieser Art von Musik immer mehr den Rücken zu. Ich wollte mich weiterentwickeln. Nahm wieder die Akustikgitarre in die Hand und begann alte Klassiker zu singen. Langsam begann ich auch Texte zu schreiben und diese zu vertonen. Daraus entstand ein neues Projekt. Mein Gesang war schon soweit ganz in Ordnung. Da ich aber mehr wollte entschied ich mich dazu, professionellen Gesangsunterricht zu nehmen. 

 

Was für Pläne hast Du als Sänger? 

Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt. Das Singen und Musizieren hat mir durch so manche schwere Zeit geholfen. 

Ich möchte immer musikalisch aktiv sein. Meine eigenen Songs schreiben und sie einem immer breiteren Publikum präsentieren. Wenn es Menschen gibt, denen sie gefallen ist das natürlich wunderschön und motivierend. 

Aber auch alte Klassiker und aktuelle Songs möchte ich gut bis sehr gut singen können. Auf einem Niveau, dass sie bei Zuhörern für Freude sorgen. 

Gerne würde ich auch wieder in (einer) Band(s) spielen, ne E-Gitarre in die Hand nehmen und mit meiner Stimme und rockigen Klängen Gas geben und den Leuten einheizen. 

Das „unabhängige“ Dasein als Singer/Songwriter mit Akustikgitarre, meiner Stimme und eigenen Songs die erheitern oder auch gerne mal zum Nachdenken anregen, coolen Coverversionen… Das möchte ich mir so lange wie möglich bewahren und ausarbeiten. 

 

Was singst Du? 

Meine eigenen Songs. 

Rock und Pop (klassisch bis modern), Country, aber auch gerne mal Nummern aus Metal und Punk. 

Ab und zu französische Chansons. 

 

Der Unterricht bei Carina ist… 

eine absolute Bereicherung. In angenehmer Atmosphäre wird die Stimme durch diverse Übungen geschult und trainiert. Der Anspruch steigert sich langsam aber stetig. Carina geht individuell und detailliert auf Stärken und Fehler ein. 

Anhand von Songs wird das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Songs können selber mitgebracht werden. 

Eigene Songs werden von Carina analysiert und immer fair und konstruktiv kritisiert. 

Durch die Möglichkeit der Nutzung moderner Technik besteht die Möglichkeit, Aufnahmen zu erstellen. 

Durch praktische Übungen für zuhause, das Auto, die Dusche oder wo auch immer man üben möchte, durch konstruktive Gespräche und Kritik ist es Möglich in schon kurzer Zeit deutliche Fortschritte zu machen. 

Der Unterricht bei Carina bleibt immer lebhaft, individuell und gewinnbringend. 

 


Elke Gunsenheimer

 

Seit wann singst Du:

Aktiv seit Schule und Studium im Chor. Später dann bei diversen Lagerfeuerfesten  und zur Gitarre oder auch einfach nur für mich zur Entspannung.

 

Was für Pläne hast Du als Sängerin:

Das Singen ist für mich ein Hobby, aber ich habe schon den Ehrgeiz, dass ich manche Lieder, die mir gut gefallen, "knacken" kann. Das ist ein Erfolg, über den ich mich freue.  Wenn ich mehr Zeit hätte, dann würde mich auch immer noch reizen in einer Band zu singen.

 

Was singst Du:

Ich mag schon gerne Singer Songwriter Stücke und auch eher langsamere Sachen (mit Carina habe ich z.B.  eingeübt Lieder von Sheryl Crow, Brandie Carlisle, Joni Mitchell, Indigo Girls etc). Ich denke, ich sollte aber jetzt auch mal ein paar rockigere Sachen versuchen, wir hatten uns im Unterricht an What`s up von den 4 non Blondes versucht, das ist ein Lied, das jetzt gar nicht ein besonderer Favorite von mir ist, aber es ist schwierig und ich hätte es gerne  geknackt. In der Originaltonlage bei den Stellen, bei denen laut und sehr kraftvoll "geröhrt" werden muss komme ich da aber an meine Grenzen. Aber ich möchte mich auch weiterhin an Liedern im Unterricht versuchen, die eine Herausforderung für mich darstellen

 

Der Unterricht bei Carina ist...

ein Ereignis, auf das ich mich alle zwei Woche freue. Sie hilft mir, mich zu verbessern, so dass ich Lieder singen kann, die ich vor der Stimmbildung eben noch nicht singen konnte. Da es beim Singen immer aufs Gefühl ankommt, ist die Atmosphäre, die Carina schafft, wichtig, um sich ausprobieren zu können. Carina ermutigt mich auch immer dazu, an Liedern zu arbeiten, die beim ersten Anhören noch zu schwer für mich erscheinen.


Felix Kuhne

Ich singe seit knapp 10 Jahren in verschiedenen Rock-Bands. Da ich primär immer Gitarrist war, habe ich den Gesang nie professionell verfolgt.

 

Seit einem Jahr nehme ich Gesangsunterricht bei Carina und konnte hierdurch bereits große Fortschritte machen. Mein Ziel ist es, als Frontsänger in der Band DENESI zu singen (facebook.de/denesimusik), einer deutschsprachigen Rock-Pop-Band.

Der Unterricht bei Carina macht jedes Mal mehr Spaß und fördert meine persönliche Stimmbildung enorm. Zudem arbeite ich mit Carina konkret am Gesang für meine Songs in der Band. Diese Mischung, zwischen Stimmbildung und konkreter Anwendung der Ergebnisse auf meine Songs, ist optimal."


Elisabeth Dumont

Seit wann singst du?

Ich habe schon immer gerne gesungen, aber richtig Feuer gefangen habe ich als Studentin im Uni-Chor. In den letzten Jahren habe ich in verschiedenen Chören und Ensembles gesungen, vor allem Jazz, Pop/Rock und Gospel. Ich bin 2010 zu Carina gekommen, weil ich meine Gesangstechnik verbessern wollte. Carina hat mir mit gezielten Übungen dabei geholfen, die Registerübergänge „wegzutrainieren“ und meinen Stimmumfang deutlich zu erweitern, so dass ich nun viel freier auch in der Songauswahl bin. 

Was sind Deine Pläne?

Singen ist für mich eine Leidenschaft, die ich weiter verbessern und als Hobby auf höchstem Niveau betreiben möchte. Seit einem halben Jahr bin ich Mitglied der A Cappella Band EXTRATON und genieße es in vollen Zügen, mit dieser tollen Gruppe auf der Bühne zu stehen!! 

Was singst du?

Zur Zeit: A Cappella Musik querbeet, mit Schwerpunkt Pop und Rock (siehe oben ☺)

Der Unterricht bei Carina ist…

sehr wichtig für mich, weil ich von ihr ein ehrliches Feedback und viele wertvolle Tipps bekomme. Sie hat sehr viel Erfahrung und hört sofort, wo es hakt. Carina ist für mich einfach ein toller Coach, der Unterricht bei ihr macht nicht nur Spaß sondern bringt mich stimmlich auch wirklich weiter.